Nicht angemeldeter Benutzer - Bearbeiten von Seiten ist nur als angemeldeter Benutzer möglich.

Homöotherapeutische Abteilung im Klinikum Heidenheim

From imedwiki
Jump to navigation Jump to search
Homöotherapeutische Abteilung im Klinikum Heidenheim
Ort Heidenheim
Koordinaten 48° 40′ 22″ N, 10° 8′ 23″ OKoordinaten: 48° 40′ 22″ N, 10° 8′ 23″ O
Leitung Andreas Laubersheimer, Tobias Daumüller, Ulrich Geyer
Gründung 1946
Website Website
Lage des Spitals
Karte Integrativmedizinischer Krankenhäuser und Abteilungen anzeigen
Auf Karte anzeigen Koordinaten: 48.67287, 10.13984
Die Karte wird geladen …
center: 48.67287,10.13984


Vorlage:Infobox_Krankenhaus/Logo_fehlt
Vorlage:Infobox_Krankenhaus/Träger_fehlt
Vorlage:Infobox_Krankenhaus/Betten_fehlt
Vorlage:Infobox_Krankenhaus/Mitarbeiter_fehlt
Vorlage:Infobox_Krankenhaus/Ärzte_fehlt

Die Homöotherapeutische Abteilung im Klinikum Heidenheim (auch Klinik für Homöotherapie oder Klinik für Integrative Medizin) ist eine Belegklinik, die auf Grundlage der Integrativen Medizin mit Schwerpunkt Anthroposophische Medizin arbeitet. Zur Zeit erfolgt die Leitung durch Andreas Laubersheimer, Tobias Daumüller und Ulrich Geyer.[1]

Die Gründung erfolgte 1946 durch die Initiative der Vereine für Homöopathie und Lebenspflege. Bis 1975 wurde sie von Hans Klett geleitet. 2005 übernahm Andreas Laubersheimer die Leitung nach dem altersbedingten Ausscheiden von Maria Kusserow, die fast 30 Jahre lang die Abteilung geleitet hatte.[2]

Eine finanzielle Unterstützung der Tätigkeit der Abteilung erfolgt durch die Bürgerinitiative Förderverein Krankenhaus für Naturheilweisen e.V. Heidenheim.[2]

Die Abteilung / das Klinikum Heidenheim ist Mitglied im Kompetenznetz Integrative Medizin Baden-Württemberg (KIM).

Einzelnachweisliste

  1. Klinik für Integrative Medizin. In: Klinikum Heidenheim. Abgerufen am 28. Juni 2021.
  2. 2,0 2,1 Belegklinik für Homöotherapie. In: Förderverein Krankenhaus für Naturheilweisen e.V. Heidenheim. Abgerufen am 28. Juni 2021.